Ton-Feld-Arbeit

Frau S.

Rückblick einer Mutter zur Wirkung der „Arbeit am Tonfeld“

S. fiel immer wieder in der Schule durch „Herumhampeln“ und „Unruhe“ auf, und es wurde recht schnell von einem hyperaktiven Kind gesprochen. Ab der dritten Klasse folgten mehrere Besuche bei einer Kinderpsychologin, die mit S. unendlich viele Tests machte. Der Verdacht aber, einer psychischen Manifestation hat sich Gott sei Dank nicht bestätigt. Lediglich wurde uns eine Legasthenie bescheinigt. S. war also weiterhin auffällig und wurde dafür in der Schule durch Ausgrenzung bestraft. Z.B führte dies dazu,

Weiterlesen ...

Frau B.

Frau B. beschreibt ihre Arbeit am Tonfeld als unfassbar…..

Es ist unfassbar und kaum zu Beschreiben. Nach einer Reise durch meinen Körper, sind alle Gedanken, Probleme und Ängste, die eben noch da waren, verschwunden. Ich bin ganz ruhig und höre nur auf meinen Körper und meine Atmung. Ich fühle tief in mich hinein, meine Füße stehen fest auf dem Boden und ich atme tief in meinen Bauch.

Weiterlesen ...

Erfahrungsbericht-Meine Hände beginnen zu wandern

"Meine Hände beginnen zu wandern, zu tasten und zu gleiten."

Erfahrungsbericht über Arbeit am Tonfeld

"Ich habe auf dem Schemel Platz genommen, meine Füsse bewusst aufgestellt und bin erst einmal bei mir selber angekommen.
Gar keine so leichte Sache, verleitet mich der Gedanke an eine neue Tonfelderfahrung doch meistens dazu, mich in verschiedenen Vorstellungen zu verlieren was wohl passieren mag.

Weiterlesen ...

Gedanken eines Klienten

Gedanken eines Klienten nach einer Tonfeldarbeit zum Thema Selbstfindung und Eigenliebe.

Wahre Liebe...

..geht mit uns durch Dick und Dünn
..teilt Freud und Leid mit uns
..ist uns treu
..bleibt bei uns, wenn uns alles andere verläßt
..wird mit uns alt
..verzeiht uns unsere Fehler und Schwächen
..macht auch mal mit uns Dummheiten
..akzeptiert auch unserer Schattenseiten

..schaut uns im Spiegel an.

Der verlorene Zwilling

Auch wenn Du nicht da bist, ich spüre Dich.

Möglichkeiten der emotionalen Klärung eines alleingeborenen Zwillings durch Arbeit am Tonfeld.

Wer sich an einen mit Ton gefüllten Kasten setzt, hineingreift und etwas gestaltet, ist vor Überraschungen nicht sicher. Bekommen innere Bilder die Chance sich über die Hände im Ton auszudrücken, erzählen die Hände eine Geschichte:

Weiterlesen ...